Schule einmal anders: Sprachen lernen in der Karibik - Ferienanlagen

Schule einmal anders: Sprachen lernen in der Karibik

Strandaufnahme mit einer Palme von BarbadosIn unserer heutigen, globalisierten Welt wird es immer wichtiger, Fremdsprachen zu beherrschen – sei es für Beruf, Schule oder Studium. Wenn Sie vor der Vorstellung, im Abendkurs Vokabeln und Grammatik zu pauken, zurück schrecken, dann verbinden Sie das Nützliche mit dem Angenehmen und buchen zum Beispiel Ihren nächsten Strandurlaub in der Karibik inklusive Sprachkurs.

Ferien plus Sprachkurs in der Karibik

Tropisches Klima und endlose Sandstrände – und ganz nebenbei können Sie effizient eine Sprache für das Studium oder das Berufsleben lernen. Barbados gehört zum Commonwealth of Nations und hat neben dem typischen karibischen Flair auch sehr gute englische Sprachschulen zu bieten. In St. Lawrence werden Ihnen sowohl Kurse in kleinen Gruppen als auch im Einzelunterricht angeboten. Pro Woche werden mehrere Lerneinheiten durchgenommen, so dass Sie zügig und effektiv an Ihr Lernziel kommen. Ähnlich ist es auf Guadeloupe, eines der französischen Überseedépartements. Die Schulen vor Ort sind auf Französisch-Kurse praktisch spezialisiert. Nicht nur Fortgeschrittene, auch Anfänger sind hier gut aufgehoben.
Mittlerweile werden Sprachreisen weltweit für Schüler, Studenten und Erwachsene angeboten, und das zu durchweg akzeptablen Konditionen.

Spanisch-Unterricht in unmittelbarer Nähe zum Meeresstrand

Auf Kuba kann man auch perfekt Spanisch lernen. Die Kubaner sind ein lebhaftes und äußerst kontaktfreudiges Volk, so dass Sie auch hier Ihr tägliches Lernpensum direkt in alltäglichen Situationen anwenden können. Die spanischen Sprachschulen in diesem Inselstaat bieten Kurse von unterschiedlicher Dauer und auf allen Levels an. Außerdem haben Sie die Wahl der Unterbringung: Hotel, Ferienapartments oder eine Gastfamilie. Wenn Sie lieber in die Dominikanische Republik reisen möchten, gibt es zum Beispiel in Santo Domingo sehr gute Sprachschulen. Die Stadt ist eine der wichtigsten Metropolen des Landes, sie befindet sich direkt an der Südküste. Hier lassen sich die Spanisch-Lektion perfekt mit einem sonnigen Badeurlaub und dem typischen temperamentvollen Nachtleben verknüpfen.

Learning by Doing in die Karibik

Das Erlernte können Sie noch während der Ferien direkt vor Ort in die Praxis umsetzen, egal ob es sich um Spanisch, Englisch oder Französisch handelt. Nutzen Sie Begegnungen am Strand, unterhalten Sie sich mit anderen Besuchern von schicken Restaurants, knüpfen Sie Kontakte beim Stadtbummel.

Bild von: Zoran Mrdjenovic – Fotolia

Vor Was versteht man unter Ultraleichtwandern?
weiter Norwegen - Ferien im Land der Gletscher und Fjorde