Flugreise entlang der USA-Ostküste - Ferienanlagen

Flugreise entlang der USA-Ostküste

Flugreise entlang der USA-Ostküste

Dank eines günstigen Dollar-Kurses und günstiger Flugpreise sind Reisen in die USA heute für viele Reisende ein beliebtes Ziel. Wer sich nun nicht für eine bestimmte Stadt entscheiden möchte, der kann problemlos eine ganze Region mit dem Flugzeug bereisen. So kann während eines Urlaubes beispielsweise die gesamte Ostküste der USA besucht werden und Sie arbeiten sich dabei von Nord nach Süd vor.

Flugreise entlang der Ostküste

Planen Sie Ihre USA Reise von Deutschland aus zu starten und haben als Abflughafen Dresden gewählt, so können Sie Ihren Wagen kostengünstig und am Flughafen in Dresden parken. An der Ostküste angekommen, können Sie als erstes Ziel das geschichtsträchtige Boston wählen. Die Hauptstadt Massachusetts ist eine der reichsten und kultiviertesten Städte der Vereinigten Staaten. Die Elite-Universitäten Harvard und MIT liegen im Bostoner Einzugsgebiet und prägen das Bild der kultivierten Stadt. Die Sehenswürdigkeiten Bostons können über sogenannte Trails besichtigt werden. Dazu müssen Sie nur den farblichen Markierungen auf den Bürgersteigen folgen. Mit dem Flieger geht die Reise dann weiter nach New York. Der Big Apple mit der Freiheitsstatue, dem Central Park sowie dem Rockefeller Center sind berühmte Sehenswürdigkeiten, die bei einem Besuch in der Metropole wohl auf jeden Besichtigungsplan gehören.

Das Zentrum der Macht

Von New York führt der Weg entlang der Ostküste weiter in die US-Amerikanische Hauptstadt Washington D.C. Hier sollte einer der ersten Wege zum wohl bekanntesten Gebäude Amerikas gehen. Das Weiße Haus ist der Sitz des amerikanischen Präsidenten, somit das Zentrum der Macht. In direkter Umgebung befindet sich das Washington Monument, eine riesige weiße Säule in der Form eines Obelisken. Mit einem Fahrstuhl gelangen Sie hier zu einer Aussichtsplattform, von welcher Besucher einen guten Überblick über Washington erhalten. Weitere Attraktionen der Hauptstadt sind die Mall, das Kapitol, das Old Stone House oder auch das Lincoln Memorial. Nach aufregenden Tagen an der amerikanischen Ostküste fliegen Sie zurück in die Heimat und nehmen wundervolle Eindrücke mit nach Hause.

Nordamerikas Osten begeistert mit spannender Historie

Wer den Osten Amerikas bereist, besucht gleichzeitig die wohl geschichtsträchtigsten Orte des Landes. Boston war federführend im Unabhängigkeitskrieg und im Bürgerkrieg, New York war immer schon das Tor zu den USA und in Washington D.C. wird die Politik des wohl weltweit mächtigsten Landes gemacht.

Bildurheber: rabbit75_fot – Fotolia

Vor Das Abenteuer Vietnam
weiter Ratgeber: Daran erkennen Sie ein gutes Hotel