Die besten Spas in Las Vegas | Ferienanlagen.net

Viva Las Vegas: Spa-Highlights in der Wüste

Viva Las Vegas: Spa-Highlights in der Wüste

Mit Las Vegas verbinden die meisten wahrscheinlich eher lasterhaftes Treiben und weniger gesundes Entspannen. Natürlich gibt es hier mehr Casinos als anderswo auf der Welt und natürlich stehen hier Spaß, Nervenkitzel und Unterhaltung in vorderster Front. Aber Tatsache ist auch: Nevadas Glitzermetropole bietet einige der luxuriösesten und ausgefallensten Spas der Welt. Wer jetzt meint, dass er seine Zeit in Las Vegas nicht im Spa verschwenden will, sollte sich keine Sorgen machen, denn es gibt genug Online-Alternativen um den Spaß währen der Entspannungszeit nicht zu verpassen. Die meisten Hotels haben eine gute Internetverbindung, mit der man bei einer Massage oder während man sich im Ruheraum erholt beruhigt eine Runde online auf dem Handy oder Tablet spielen kann.

Qua Baths & Spa

Das Qua im Namen ist abgeleitet vom lateinischen Wort „Aqua“, also Wasser. Wieso lateinisch? Na, weil das Qua Baths & Spa sich im Ceasar’s Palace befindet – dem berühmten Hotel auf dem Las-Vegas-Strip, das an einen antiken römischen Palast erinnert. Den Wellness-Gast erwarten hier auf einer Fläche von knapp 5.000 Quadratmetern hübsche Wasserfälle, drei Thermen und der „Arctic Ice Room“, in dem es auf Knopfdruck schneit.

Sahra Spa & Hammam

Das Sahra Spa & Hammam im Cosmopolitan Hotel will eine „Oase in der Wüste“ sein – und das wortwörtlich: Der zentrale Bereich der Spa-Anlage, mit ihrer Gesamtfläche von rund 5.000 Quadratmetern, ist das türkische Dampfbad („Hammam“) mit beheiztem Nabelstein, Whirlpools und Liegen. Die beliebteste Spa-Behandlung ist die „Moroccan Journey“ ($ 480 für 130 Minuten), inklusive Peeling (neudeutsch Exfoliation), Schlammmaske und Ganzkörpermassage.

The Spa at Aria

Das Aria Resort & Casino ist mit etwas über 4.000 Zimmern und Suiten eines der zehn größten Hotels der Welt. Entsprechend voluminös fällt auch der Spa-Bereich aus: Auf fast 7.500 Quadratmetern und zwei Stockwerken werden den Besuchern hier zumeist asiatisch inspirierte Spa-Behandlungen angeboten. Zum Beispiel beim „Ganbanyoku“, bei dem der Gast auf beheiztem Vulkan-Gestein liegt, durch das Infrarotstrahlen in den Körper dringen und diesen von Schadstoffen und Schwermetallen befreien.

The Spa at Encore

Das Luxushotel Wynn Las Vegas kann mit zwei Spa-Bereichen aufwarten: dem komfortablem Wynn Spa und dem wahrlich prächtigen Encore Spa. Goldene marokkanische Leuchten, Buddha-Statuen und blühende Orchideen geleiten den Gast durch einen opulent ausgestatteten Gang zu den einzelnen Behandlungsräumen, zu Saunas und Dampfbädern. Empfohlene Spa-Behandlung: die „Nalu Body Massage“, eine traditionelle Lomi-Lomi-Massage aus Hawaii.

The Spa at Mandarin Oriental

Klein, aber fein ist das Motto des Spa im Mandarin Oriental Hotel. Auf zwei Etagen verteilt, fängt die Einrichtung mit ihren dunklen Hölzern und grauem Marmor die Atmosphäre von Shanghai in den Dreißigerjahren ein. Jede Behandlung beginnt mit einer chinesischen Fußmassage. Nicht verpassen: den Hammam mit blauer Sternenbeleuchtung und das Tepidarium mit seinen beheizten Liegen.


Bild: Pixabay, 988957, skeeze

Vor Familienurlaub: Ferienanlagen an der Ostsee
weiter Wenn es schnell gehen muss: Last-Minute Pass-Ersatz