Urlaub Cervia: Animation, Entspannung und Gastlichkeit

Urlaub in Cervia – Animation und Entspannung

Urlaub in Cervia – Animation und Entspannung

Ihnen steht der Sinn nach einem beschaulichen und erholsamen Adriaurlaub inmitten würzig duftender Pinienwälder? Dann ist das italienische Cervia das perfekte Reiseziel für Sie. Früher einmal war der Ort der größte Salzlieferant der Appeninhalbinsel – heute schätzen Besucher aus der Umgebung und dem europäischen Ausland Cervia für seine schönen Strände und die Möglichkeit, jede Menge sportliche und kulturelle Exkursionen in das malerische Umland zu unternehmen.

Unterkunftsmöglichkeiten wie Sand am Meer

Mehr als 370 Hotels und Pensionen stehen Reisenden im Adriaort zur Verfügung: Urlaub in Cervia steht für Animation, Erholung, Kultur und eine Gastronomie, die keine Wünsche offen lässt. Hier finden sowohl Gäste, die die Ruhe suchen als auch solche, die es gern ein wenig lebhafter haben, ihr ganz persönliches Lieblingshotel. Die Strände von Cervia, Milano Marittima und den angrenzenden Orten bieten 9 Kilometer feinsten Sandstrand mit nahezu 200 Badeanstalten, die sich bestens für die ganze Familie eignen. Zudem liegt Cervia auch noch inmitten grüner Natur: Ein uralter Pinienwald und ein ausgedehnter Naturpark spenden im luxuriösen Milano Marittima Schatten und Erholung. Der Ortsteil, 1911 von betuchten Milanesen als „Mailand des Meeres“ gegründet, ist unbedingt einen Besuch wert – seine Gebäude im Liberty- und Jugendstil mit ihren schmalen, hohen Fenstern, Stuck-Ornamenten und Türmchen vermitteln ein ganz besonderes Bild.

Mediterranes Leben genießen

Natürlich ist es vor allem das Meer, das Reisende nach Cervia lockt. Freunde des Segelsports treffen sich in drei Segelclubs mit historischen Fischerbooten oder im Touristenhafen und begeben sich von hier aus auf ihre Törns. Wer lieber an Land aktiv wird, entspannt sich an einem der zahllosen Strände bei sportlichen Aktivitäten wie Surfen oder Beachvolleyball. Zu einem richtigen Italienurlaub gehört natürlich auch gutes Essen: Fisch in köstlicher Vielfalt bietet das „La Pantofia“ an, das gleich neben dem Fischmarkt liegt. Hier wird ein köstliches Meeresfrüchte-Risotto oder eine riesige Fischplatte serviert während gesungen und musiziert wird – Italien wie es leibt und lebt. Urlaub in Cervia ist Animation, Entspannung und Dolce Vita – hinfahren lohnt sich!

Img: Thinkstock, 178502111, iStock, eurotravel

Vor Checkliste für den Urlaub: Bloß nichts vergessen!
weiter Familienurlaub: Im Ferienhaus in Kärnten entspannen