Siena – mittelalterliches Kleinod in der Toskana - Ferienanlagen

Siena – mittelalterliches Kleinod in der Toskana

Siena – mittelalterliches Kleinod in der Toskana

Die traumhafte Toskana in Italien bietet ihren Besuchern eine Reihe von interessanten Attraktionen. Zu den bedeutendsten Touristenhighlights der Region zählt auch die mittelalterliche Stadt Siena. Sie ist eine der schönsten Städte Italiens, fasziniert durch interessante Sehenswürdigkeiten begeistert mit dem besonderen Charme der mittelalterlichen Gotik.

Historischen Charme hautnah erleben

Siena liegt im Herzen der Toskana und zählt heute, nicht zuletzt dank der hervorragenden Erreichbarkeit, zu den bedeutendsten Touristenstädten der Region. Beeindruckt zeigen sich Urlauber vor allem von der historischen Altstadt, die seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Neben den interessanten Sehenswürdigkeiten lockt jedoch auch das historische Pferderennen Palio di Siena an der Piazza del Campo zahlreiche Schaulustige an. Das Pferderennen findet jedes Jahr am 2. Juli und am 16. August statt und obwohl das Palio di Siena nur knapp zwei Minuten, dauert sind die Feiern, die das Rennen begleiten, ein unbeschreibliches Spektakel. Wenn Sie diesem Ereignis beiwohnen wollen, lohnt es sich frühzeitig online Ferienhäuser in der Toskana zu buchen.

Sienas bedeutendste Sehenswürdigkeiten

Siena ist jedoch nicht nur an den Tagen des Palio di Siena eine Reise wert, sondern bietet Ihnen zudem atemberaubende Sehenswürdigkeiten, die Sie das ganze Jahr über besuchen können. Das bedeutendste Bauwerk in Siena ist der Dom Santa Maria aus weißem und schwarzem Marmor. Er entstand aus einer dreischiffigen Basilika im romanischen Stil und ist heute eines der wichtigsten gotischen Bauwerke in ganz Italien. Zudem bietet die wunderschöne mittelalterliche Stadt eine Reihe von weiteren Kirchen, wie zum Beispiel die Basilica dell’Osservanza, die Basilica di San Domenico und das Oratorio di San Rocco. Auf einen Besuch des Pilgerhospiz Ospedale Santa Maria della Scala, der Festung Santa Barbara und des Torre del Mangia sollten Sie ebenfalls nicht verzichten. Doch damit nicht genug: In Siena können Sie in den Straßen Via Banchi di Sopra und Via di Città auch nach Herzenslust einkaufen.

Siena: Kultur pur und mehr

Die mittelalterliche Stadt Siena im Zentrum der Toskana zählt dank ihrer wunderschönen Sehenswürdigkeiten zu den bedeutendsten Touristenzielen der Region. Zusätzlich zu den spannenden Bauwerken bietet die Stadt mit dem historischen Palio di Siena, den Museen und den hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten jedoch viele weitere Attraktionen für einen abwechslungsreichen Urlaub.

IMG: Zechal – Fotolia

Vor Urlaubstipp: Leben wie Gott in Frankreich
weiter Italiens Seen: Urlaub am Gardasee, Lago Maggiore und Comer See