Mallorca - ein traumhaftes Ziel für Aktivurlaube - Ferienanlagen

Mallorca – ein traumhaftes Ziel für Aktivurlaube

Mallorca – ein traumhaftes Ziel für Aktivurlaube

Wir wissen es alle schon lange: Mallorca ist das beliebteste Reiseziel der Deutschen. Doch außer Ballermann und Körpergrillen am Sandstrand gibt es noch viel schönere Dinge, die man auf der reizvollen Baleareninsel unternehmen kann.



Mehr Freizeit durch Individualität

Der Klassiker für einen Mallorca-Aufenthalt ist selbstverständlich die Pauschalreise. Hier bekommt man Unterkünfte inkl. Flüge direkt im Paket. Viel interessanter wird es aber, wenn man seinen Urlaub im Baukastenprinzip bucht. Nur wer frei über seinen Tag entscheiden kann, kann entspannte Ausflüge genießen und muss nicht ständig auf die Uhr sehen, um in Gefahr zu laufen, das Abendbuffet zu verpassen.

Mediterranes Inselflair zu Fuß erleben

Wer nun eine der vielen schönen Fincas oder auch Ferienanlagen auf Mallorca gebucht hat, kann sich an das Planen der Aktivitäten vor Ort begeben. So ist z.B. wandern auf Mallorca ein wirklich wunderbarer Zeitvertreib, wenn man sich in den richtigen Inselteilen befindet. Mehr Informationen zu speziellen Wandertouren finden Sie hier. Die reizvoll mediterrane und dennoch saftig grüne Landschaft entschädigt dabei für unter Umständen etwas anspruchsvollere Wanderwege. Am besten lässt sich aus den Gegenden um Port Sollér (absolute Pflicht für Wanderer) oder Port d‘Andratx starten.
Besonders reizvoll bei einem Wanderurlaub auf Mallorca:

Auf zwei Rädern durch die Sonne

Wem Wandern zu fad ist, für den ist Radfahren auf Mallorca genau das richtige. Am schönsten ist es, wenn man sich eher im Norden, Nordosten oder auch Süden der Insel aufhält. Mit dem Rad lassen sich weite Strecken zurücklegen und die Insel großflächiger erkunden. Da man auf Mallorca jedoch wirklich fast überall wunderbar Radfahren kann, ist an dieser Stelle eigentlich nur die Tour über das Tramuntana Gebirge besonders hervorzuheben, diese gilt als Königsdisziplin für jeden Radsportler.

Zu guter Letzt bleibt nur zu erwähnen, dass Mallorca besonders für aktive Urlauber ein wirklich traumhaftes Reiseziel ist. Selbst für Sportmuffel lassen sich leichte Wanderungen oder Radtouren finden, sodass man die Insel in jedem Fall aktiv erkunden kann. Also vielleicht beim nächsten Mallorcaurlaub doch mal aufraffen, auch wenn nur ein Strandurlaub geplant war. Sicher wird jeder erstaunt sein, auch diese schöne Seite von Mallorca einmal zu entdecken.


Inhaber des Bildes: Ant Clausen – Fotolia

Vor Urlaubstipps für Sevilla
weiter Erholung und Wellness an der Ostsee - Die schönsten Orte