Kapstadt - hier fühlen Sie sich wohl - Ferienanlagen

Kapstadt – hier fühlen Sie sich wohl

Kapstadt – hier fühlen Sie sich wohl

Spektakuläre Lage und herrliche Strände, lebhafte Künstlerviertel und perfektes Licht – kein Wunder, dass Kapstadt unter Filmemachern und Fotografen schon längst nicht mehr als Geheimtipp gilt. Aber auch für Urlauber hält die zweitgrößte Stadt Südafrikas zahlreiche Überraschungen bereit. Und bezaubert Sie mit einem unwiderstehlichen Mix aus natürlicher Schönheit, Kunst und Kultur, Savoir-vivre und Traumwetter.


Genusshauptstadt und Sonnenparadies

Wussten Sie eigentlich, dass Kapstadt mit durchschnittlich 3.700 Sonnenstunden zu den sonnenreichsten Orten der Welt zählt? Perfektes Urlaubswetter ist damit praktisch garantiert – und lässt sich am besten bei einem Bummel durch De Waterkant, dem Besuch eines nahe gelegenen Weingutes oder einem Spaziergang am allgegenwärtigen Wasser genießen. De Waterkant, das ist das einstige Viertel für Sklaven und Aufseher, perfekt gelegen zwischen Signal Hill, Hafen und der V&A Waterfront. Hier, in den malerischen Straßen mit Boutiquen und Gewerbehöfen, Künstlergaragen und Designerwerkstätten, zwischen georgianischer Architektur, leuchtend bunten Häuserfronten und jeder Menge historischem Flair spielt sich das Leben ab. Stilvolle kleine Cafés laden zum Frühstück oder einem süßen Snack zwischendurch ein, die Restaurants und Dachterrassen des Viertels zählen zu den angesagtesten Hotspots des Landes. Nach einem erlebnisreichen Tag ist von hier aus der Weg zum Signal Hill nicht weit. Der ist bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beliebt – schließlich lässt sich der spektakuläre Sonnenuntergang vor grandioser Kulisse hier besonders gut beobachten. Am besten bei einem Picknick, mit einem guten Glas Wein aus der Region.

Zwischen Strandurlaub und Sightseeing

Sonnig und warm ist es fast das ganze Jahr über in der Stadt unweit der afrikanischen Südspitze. Perfekte Bedingungen also, um den Tag am Strand zu verbringen. Aber welcher Strand soll’s sein? Rund um Kapstadt gibt es gleich mehrere traumhafte Strände, die Genuss, Erholung und Entspannung unter südlicher Sonne versprechen. Zum Beispiel der lange, feine Sandstrand von Camps Bay, der Familien mit Kindern ebenso anzieht wie wagemutige Surfer. Wer schon immer mal mit Pinguinen schwimmen wollte, fährt am besten nach Boulders Beach. Clifton Beach verzaubert mit seinen weißen Puderzuckerstränden, der Fischerhafen in der Hout Bay sorgt bei Groß und Klein für Abwechslung. Übrigens: Den wohl besten Blick auf den Tafelberg, das Wahrzeichen Kapstadts, hat man vom rund 20 Kilometer entfernten Blouberg Beach, an dem sich vor allem Surfer und Kite-Surfer tummeln.

Apropos Tafelberg: Einen Besuch des ikonischen Hausberges sollten sich Reisende ebenso wenig entgehen lassen wie eine Fahrt nach Robben Island oder einen Bummel entlang der berühmten Waterfront. Zeit für eine Pause? Der Green Market Square lädt zum Naschen und Shoppen ein, der Companies Garden zum Entspannen im Schatten exotischer Bäume.

Wohlfühlurlaub an Afrikas Südspitze

Kapstadt, das heißt entspannte Lebensart gepaart mit historischem Flair und einer so bunten wie aufgeschlossen Kunst- und Kulturszene. Hier, wo es fast immer sonnig und warm ist, lässt sich das Leben wunderbar genießen. Egal ob im Szene-Restaurant bei einem der besten Weine der Welt, beim Sightseeing, zwischen kleinen Galerien und Shops oder beim Entspannen an einem der zahlreichen Traumstrände. Flüge in das von Wasser eingerahmte Urlaubsparadies gehen täglich (zum Beispiel auf africa-flights.de) – worauf warten Sie noch?


Quelle des Bildes: Siegmar – Fotolia

Vor Singlereisen - eine Urlaubsform mit vielen Möglichkeiten für die Generation 50 Plus
weiter Die schönsten Reiseziele am Comer See