So gemütlich - Weihnachtsurlaub im Harz - Ferienanlagen

So gemütlich – Weihnachtsurlaub im Harz

So gemütlich – Weihnachtsurlaub im Harz

Weinachtsmarkt im HarzIn diesem Jahr haben Sie keine Lust auf Weihnachtsstress und wollen die (eigentlich) schönste Zeit des Jahres viel lieber ganz entspannt genießen? Wer Weihnachtsglanz und Festtagsbraten nicht in den eigenen vier Wänden genießen möchte, sollte sich allerdings nicht mehr zu viel Zeit mit dem Buchen einer Unterkunft lassen. Die Zahl der Erholungsuchenden, die den romantischen Weihnachtsurlaub als echte Alternative zum traditionellen Familienfest entdecken, wächst kontinuierlich und die besten Adressen sind frühzeitig ausgebucht. Ein echter Geheimtipp für alle, die sich lange Reisewege ersparen möchten, ist der Harz. Übrigens: In der Adventszeit locken in dieser Region wunderschöne Weihnachtsmärkte, die Ihnen ganz bestimmt gefallen.

Ruhe und Besinnlichkeit

Stille Nacht, heilige Nacht …, wer träumt nicht davon. Doch leider sieht die Realität oft ganz anders aus: Die Weihnachtsgeschenke müssen besorgt werden, blitzblank soll die Wohnung sein, der Weihnachtsbraten erfordert die ganze Aufmerksamkeit und die Tanne ist auch noch nicht geschmückt. Vergessen Sie das alles, buchen Sie eines der komfortablen Ferienhäuser im Harz und freuen Sie sich auf besinnliche Tage! Genießen Sie die verschneite Landschaft des Mittelgebirges bei erholsamen Wanderungen. Lassen Sie sich mit der Schmalspurbahn auf den Brocken bringen, besuchen Sie den berühmten Hexentanzplatz oder lassen Sie sich von der Schönheit der Tropfsteinhöhlen verzaubern. Zum Erlebnis der besonderen Art wird eine romantische Kutschfahrt mit dem Schlitten. Ein festliches Weihnachtsmenü bekommen Sie in einem der gut geführten Gasthäuser.

Alte Traditionen liebevoll gepflegt

Sie lieben das Flair und den einzigartigen Duft von Weihnachtsmärkten? Dann sollten Sie in der Weihnachtszeit unbedingt Quedlinburg besuchen. Die kleine Stadt am Rande des Mittelgebirges gehört zum UNESCO Welterbe und ist wegen der vielen alten Fachwerkbauten berühmt. An den Adventswochenenden werden die Höfe der alten Gebäude geöffnet und überall locken zauberhaft geschmückte Stände mit verführerischen Angeboten. Altes Kunsthandwerk wird vorgeführt und überall duftet es verführerisch nach frisch zubereiteten Spezialitäten. Der „Advent in den Höfen“ hat sich zu einem wahren Besuchermagneten entwickelt. Besucher aus nah und fern kommen, um die festliche Stimmung zu genießen und hübsche Geschenke für ihre Lieben zu erstehen.

Winterwunderwelten wie aus dem Bilderbuch

Diesen Weihnachtsurlaub werden Sie ganz bestimmt nicht vergessen. Vielleicht können Sie die besondere Zeit so unbeschwert wie in der Kindheit genießen? Lassen Sie sich Zeit und feiern Sie auch Silvester so romantisch, wie schon seit vielen Jahren nicht mehr.

Bild: Erik Schumann – Fotolia

Vor Reiseversicherungen: So sichern Sie sich ab
weiter Urlaub fernab des Trubels: Rügen im Winter