Ferienanlagen für Alleinreisende - Ferienanlagen

Ferienanlagen für Alleinreisende

Ferienanlagen für Alleinreisende

Inhalt des Artikels sind Ferienanlagen für Alleinreisende. Heute leben etwa 16 Millionen Singles in Deutschland. Im normalen Alltag mag das Singledasein keine großes Problem darstellen, während der Urlaubszeit aber kann dies für den Einen oder Anderen zu einer unüberwindlichen Hürde werden. Doch das muss nicht sein. Seit einigen Jahren können Singles in Ferienanlagen für Alleinreisende sehr gut untergebracht werden und finden dort schnell Anschluss.

Ferienangebote für Singles

Viele Alleinlebende haben noch immer einige Hemmungen allein in den Urlaub zu fahren. Zu groß ist die Angst irgendwo in der Fremde als einsames Mauerblümchen zu versauern. Dabei ist diese Furcht mittlerweile völlig unbegründet. Seit einigen Jahren, so auch in der Saison für Singlereisen 2014, haben sich zahlreiche Reiseveranstalter auf Alleinreisende (mit oder ohne Kind) spezialisiert. Dies trifft auch auf Hotels und Ferienanlagen zu. Vorbei sind die Zeiten, wo Alleinreisende horrende Zusatzkosten für Zimmer bezahlen mussten, da diese nur in Form von Doppelbettzimmern vorhanden waren. Viele von ihnen halten heute speziell für Singles besondere Arrangements bereit, die mit interessanten Ermäßigungen und Extras einhergehen. Auch in puncto Reiseziele müssen keine Abstriche mehr hingenommen werden. Wie in den Jahren zuvor, bieten viele Veranstalter bei Singlereisen im Jahr 2014 Dutzende von Möglichkeiten an. Diese reichen vom Kurzurlaub (z. B. Städtereisen innerhalb Deutschlands) über Reisen innerhalb Europas bis hin zu Fernreisen nach Übersee.

Die Vorteile für Singles

Seriöse Reiseveranstalter achten bei ihrer Planung darauf, dass ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Frauen und Männern besteht und dass die Reisegruppen auch altersgemäß gut zueinander passen. Dies soll allerdings nicht so verstanden werden, als würde es hier um eine etwaige Traumpartnerwahl gehen, sondern hier steht einzig und allein das gemeinsame Erlebnis in der Gruppe unter Gleichgesinnten im Vordergrund. Eigens für diese Klientel geschulte Reiseleiter sorgen für eine angenehme Urlaubsatmosphäre und sind während des gesamten Aufenthalts für die einzelnen Gruppenteilnehmer ansprechbar. Ein besonderer Vorteil den Gruppenreisen für Singles genießen ist, dass viele Unterkünfte oft exklusiv für sie vom Veranstalter reserviert wurden.

Der demographische Wandel in der Reisebranche

In den letzten Jahren nahm, begünstigt durch den demographischen Wandel, auch die Zahl der Singlereisen der Altersgruppe 50plus zu. Da diese Gruppe von ihrem Einkommen her noch als sehr liquide gilt, werden sie von der Reiseindustrie besonders umworben. Schnell haben findige Werbestrategen die Begriffe „Best Ager“ oder „Silver Ager“ geschaffen, um diese Kunden für sich zu gewinnen. Im Gegensatz zu der Generation ihrer Eltern oder Großeltern ist die heutige 50plus-Generation in ihrer Freizeit wesentlich aktiver. Deshalb nahm das Urlaubsangebot in den letzten Jahren auch für diese Altersgruppe an Umfang immer weiter zu. Die Palette reicht heute vom Aktivurlaub und Kurztrips über Wellnessurlaub bis hin zu Städtereisen oder Singlekreuzfahrten. Aber auch gesundheitlich gehandikapte ältere Menschen müssen nicht zwangsläufig zu Hause bleiben. Mittlerweile existieren speziell für diesen Personenkreis ausgerichtete Seniorenreisen, bei denen auch ein Arzt oder Pfleger immer anwesend ist und im Notfall helfen kann. Viele Seniorenreisen sind auf unterschiedliche Fitness-Level ausgelegt, sodass jeder Teilnehmer die Chance bekommt, im Urlaub die gewünschte Erholung und Entspannung zu finden.

Quelle des Bildes: Sven Weber – Fotolia

Vor Cagliari – Sardiniens Hauptstadt besichtigen
weiter Singlereisen - eine Urlaubsform mit vielen Möglichkeiten für die Generation 50 Plus