Lago Maggiore: Camping-Urlaub in Italien | Ferienanlagen.net

Ferien in Italien: Camping-Urlaub am Lago Maggiore

Ferien in Italien: Camping-Urlaub am Lago Maggiore

Der Lago Maggiore ist für Camping-Fans ein wunderbares Reiseziel und für Naturfreunde ein mediterranes Paradies mit Alpenpanorama. Der Lago ist nach dem Gardasee der zweitgrößte See Italiens, rund 64 Kilometer lang und bis zu 372 Meter tief. Ein kleiner Seeteil befindet sich in auf der Schweizer Seite im italienischsprachigen Kanton Tessin, vier Fünftel des „Langensees“ liegen in Norditalien zwischen den Regionen Piemont und Lombardei. Wählt man für seinen idyllischen Campingplatz Italien und schätzt die Nähe zum Wasser, kann man am Lago Maggiore garantiert fündig werden!

Beliebte Campingplätze am Lago Maggiore

Camping Lido in Cannero

Cannero befindet sich nahe der Schweizer Grenze. Der Campingplatz liegt direkt am Lago Maggiore in einer Bucht mit Privatstrand. Ob Wohnmobil, Zelt oder Bungalow, auf dem Campingplatz Lido in Cannero fühlen sich alle wohl. Tipp: Mit dem (Miet-)Mountainbike die lässt sich traumhafte Gegend am besten erkunden.

Camping Okay in Lisanza

Am südlichen Ostufer unweit von Sesto Calende liegt der kleine Campingplatz Okay. Er zeichnet sich durch seine direkte Seelage und die Familienfreundlichkeit aus. Vor Ort werden Campingurlaubern neben der Liegewiese am Wasser viele Freizeit- und Wassersportmöglichkeiten geboten.

Camping Village Lago Maggiore in Dormelletto

Der Campingplatz Camping Village Lago Maggiore befindet sich am südlichen, mit gutem Wetter gesegneten, Westufer in der Nähe von Arona. Der idyllische Campingplatz liegt in einem Naturpark direkt am See und eignet sich daher ideal für einen erholsamen Camping-Urlaub mit der Familie.

Lago Maggiore: Ausflugtipps

Die Uferpromenaden der charmanten Städte Locarno, Baveno, Cannobio, Verbania und Arona laden zu erholsamen Spaziergängen ein. Erkunden Sie die Gegend zu Fuß oder per Fahrrad und erklimmen die Hügel der zahlreichen Berge – die Aussicht vom Cardada bei Locarno ist einfach fantastisch. Lassen Sie sich auch die Borromäischen Inseln als Sehenswürdigkeit nicht entgehen. Sie können Ihren Ausflug gleich mit einer abenteuerlichen Bootstour verbinden.

Bildquelle: Pixabay, lago-maggiore, 2199817 640

Vor Den Winter entdecken im Ferienpark: Familienfreundlicher Spaß im Schnee
weiter Familienurlaub: Ferienanlagen an der Ostsee