Erlebnisurlaub auf Fehmarn: Spaß für die ganze Familie - Ferienanlagen

Erlebnisurlaub auf Fehmarn: Spaß für die ganze Familie

Erlebnisurlaub auf Fehmarn: Spaß für die ganze Familie

Fehmarn in der deutschen Ostsee ist als die Sonneninsel bekannt, denn die Insel gehört zu den sonnenreichsten Regionen in ganz Deutschland. Deshalb ist Fehmarn seit eh und je als Urlaubsort beliebt. Es locken Strände und das Meer zum Badeurlaub. Doch die Ostseeinsel hat mehr zu bieten: Sie ist ein ideales Reiseziel für einen Erlebnisurlaub für die ganze Familie.

Ferien auf dem Bauernhof

Kinder lieben Tiere und so wird der Urlaub auf dem Bauernhof zu einem großen Vergnügen. Mehrere Bauernhöfe auf der Ostseeinsel Fehmarn unterhalten Unterkünfte und Pensionen. Das Schöne an diesen Ferienwohnungen: Kinder und Familien können am Leben auf dem Hof teilnehmen. Tiere dürfen gefüttert, Pferde gestriegelt und Schafe geschoren werden. Natürlich gehören auch Katzen und Hunde zum Hof. Wer will, kann schließlich beim Ernteeinsatz und anderen alltäglichen Aufgaben helfen – eines ist gewiss: Am Ende des Tages fallen Kinder und Eltern müde, aber glücklich ins Bett. Mehr zum Thema Bauernhof-Urlaub finden Sie unter anderem auf www.bauernhof-rauert.de.

Freizeitspaß auf der Sonneninsel

Auch für Kinder und Familien, die nicht auf einem Bauernhof wohnen, bietet die Insel Fehmarn viele Möglichkeiten für einen spannenden Urlaub. Natürlich locken das Meer und die Sandstrände zum langen Sonnenbaden, Toben und Schwimmen. Während die Eltern einfach die Seele baumeln lassen können, werden für Kinder umfangreiche Betreuungsangebote mit Spiel und Spaß organisiert. Die Kurverwaltung gibt Auskunft, was gerade in den einzelnen Orten auf dem Programm steht.

Hier sind auch Freizeittipps erhältlich, die die Familien auf eigene Faust erkunden können: Besonders beliebt sind das Schwimmbad FehMare, der Hochseilgarten, der Kletterpark und die große überdachte Minigolfanlage. Nicht nur bei schlechtem Wetter lockt das Meereszentrum, eines der größten Aquarien in Europa. In der Galileo Wissenswelt werden die Kinder zu Naturforschern und sicherlich werden auch die Eltern beim Besuch in diesem besonderen Museum etwas lernen.

Langeweile ist ein Fremdwort

Ob Ferien auf Bauernhöfen oder „normaler“ Familienurlaub: Auf der Ostseeinsel Fehmarn muss sich niemand langweilen. Es gibt Strand und Meer, Schwimmbäder, Spielplätze, moderne, kindgerechte Museen, ein Aquarium, Kletterparks und vieles mehr. So ist Abwechslung und Spannung für Jung und Alt garantiert, Langeweile ist ein Fremdwort auf der Sonneninsel.

Bild: klickerminth – Fotolia

Vor Von der Reeperbahn bis in die Speicherstadt: Tipps für den Hamburg-Trip
weiter Immer eine Reise wert – Schau dich schlau in New Yorks Museen