Erholung und Wellness an der Ostsee - Die schönsten Orte - Ferienanlagen

Erholung und Wellness an der Ostsee – Die schönsten Orte

Erholung und Wellness an der Ostsee – Die schönsten Orte

ostsee-fahrrad
Die deutsche Ostseeküste gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen deutscher und auch ausländischer Feriengäste. Hier oben finden stressgeplagte Menschen Natur pur, viel Schönes zum Angucken, viele tolle Ausflugsziele sowie – nicht zu vergessen – herrliche Sandstrände. Zusammengenommen ergibt all das ideale Voraussetzungen für einen perfekten Urlaub in einem Wellnesshotel an der Ostsee.

Warnemünde hat den schönsten Strand

Das ehemalige Fischerdörfchen Warnemünde befindet sich direkt vor den Toren Rostocks, der einzigen Großstadt Mecklenburg-Vorpommerns. Rostock ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Nordostens, zudem lassen sich viele Ausflugsziele vor hier aus sehr leicht erreichen. Sowohl die Bahn- wie auch die Busverbindungen sind hervorragend, aber auch mit dem Auto kommen Sie schnell überall hin. Einer der schönsten Strände der Ostseeküste befindet sich fußläufig zum A-Ja Resort in Warnemünde: 100 Meter breit, 15 Kilometer lang und ideal geeignet für Wanderungen entlang der Küste – etwa nach Graal Müritz oder durch den sogenannten Gespensterwald oder ausgiebige Sonnenbäder. Graben Sie Ihre Zehen in den feinen, weißen Sand und genießen Sie das herrliche Sommergefühl. In Rostock können Sie dem Rostocker Zoo mit dem erst im Herbst 2012 eingeweihten Darwineum einen Besuch abstatten. Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist von Rostock aus sowohl mit dem Auto wie auch mit dem Bus schnell zu erreichen. Hier können Sie noch in einem naturbelassenen Urwald wandern gehen, zudem ist die Halbinsel als Kranichrastplatz bekannt. Kundige Guides bringen Sie zu den versteckten Rastplätzen der majestätischen Tiere, so dass Sie ungestört mehrere Zehntausend Kraniche bei der Futtersuche beobachten können. In Ahrenshoop befindet sich eine bekannte Künstlerkolonie.

Wellness in Grömitz

Der an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste befindliche Ferienort Grömitz zieht alljährlich viele begeisterte Urlaubsgäste an. Ab 2015 wird es hier mit einem weiteren A-Ja Resort ein neues Wellnesshotel an der Ostsee geben. Der Ort ist ein beliebtes Ziel nicht nur für Badeurlauber, sondern auch für Sportangler, Segel- und Wassersportfreunde. Wer an der Ostsee Urlaub macht, sollte keinesfalls versäumen, faszinierenden Orten wie Kühlungsborn, Wismar und Stralsund einen Besuch abzustatten. Die Wismarer Altstadt beispielsweise zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO, besonders der herrliche Sakralbau St. Georgen ist einen Blick wert. In Stralsund befindet sich des Meeresmuseum mit dem Ozeaneum, zudem kommen Sie hier über die Strelasund-Brücke auf Deutschlands größte Insel Rügen. Rügen, genauer gesagt das kleine Örtchen Ralswiek, ist der Schauplatz der alljährlich zwischen Juni und September stattfindenden Störtebeker-Festspiele.

Warum in die Ferne schweifen…

Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern teilen sich die deutsche Ostseeküste. Hier finden Besucher sowohl Ruhe und eine idyllische Naturnähe, aber auch Kultur sowie Möglichkeiten zu Sport, Spaß und Spiel. Für jeden ist das passende dabei: Rad- und Wanderwege führen durch verwunschene Wälder, entlang von Steil- und Flachküste an kleine, geheime Badestellen sowie historische Sehenswürdigkeiten vom prähistorischen Hügelgrab über die faszinierende hanseatische Backsteingotik bis hin zu den großen Kreuzfahrtschiffen. Segeln – ob auf einer Jolle oder auf einem originalen Traditionssegler – Kiten, Surfen… die Ferien werden an der Ostsee ganz bestimmt nicht zu lang sein.

Foto: dieter76 – Fotolia

 

Vor Mallorca - ein traumhaftes Ziel für Aktivurlaube
weiter El Hierro bleibt trotz Vulkanaktivität ein attraktives Reiseziel