Entspannt und sicher vereisen - Reiseversicherungen im Überblick - Ferienanlagen

Entspannt und sicher vereisen – Reiseversicherungen im Überblick

Entspannt und sicher vereisen – Reiseversicherungen im Überblick

Sie haben eine Reise geplant und bei den Vorbereitungen soweit an alles gedacht. Die Koffer sind gepackt, das Blumengießen übernimmt die Nachbarin und alle nötigen Papiere sind sicher verwahrt. Doch haben Sie auch an Ihre Sicherheit gedacht? Sind Sie Krankheitsfall ausreichend geschützt und was passiert, wenn die Reise einen Tag abgesagt werden muss? Wie Sie sich vor solchen Situationen schützen, erfahren Sie hier.

Unterschiedliche Versicherungen für Versicherungen

Der Urlaub ist für den Großteil aller Menschen die erholsamste Zeit im Jahr. Endlich einmal zur Ruhe kommen, fern ab von allen beruflichen Herausforderungen und den täglichen Aufgaben im Privatleben. Doch auch hier können ungeplante Vorkommnisse auftreten. Niemand kann Sie sicher vor einer Krankheit oder einem Unfall im Urlaub schützen. Aber Sie können sich zumindest über eine passende Versicherung finanziell ins Trockene bringen. Wenn Sie ein Land außerhalb der EU bereisen, ist eine Auslandskrankenversicherung sinnvoll. Durch diese bekommen Sie den Arztbesuch erstattet sowie einen Rücktransport nach Deutschland. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt nur die Kosten innerhalb der EU. Ohne eine Auslandskrankenversicherung bedeuten beispielsweise die Rücktransportkosten oftmals den finanziellen Ruin.

Wenn die Fluglotsen streiken

Eine Reiseunfallversicherung ist hingegen weniger sinnvoll, da nicht alle Risiken abgedeckt werden und die Schadenssumme meist eher gering ist. Eine gute Alternative stellt die private Unfallversicherung dar. Dies hat nämlich weltweit Gültigkeit. Empfehlenswert ist auch eine Reiserücktrittsversicherung. Es kann vieles zwischen Sie und den heiß ersehnten Urlaub kommen und manchmal auch erst kurz vor Reiseantritt. Die dadurch entstehenden Stornokosten für die Anreise, Unterkunft und Rückreise sind sehr hoch. Die Leistungen einer Reiserücktrittsversicherung sind allerdings immer auf bestimmte Gründe für den Rücktritt beschränkt. Ebenfalls problematisch wird es, wenn etwa der Flug aufgrund von Streiks ausfällt. Für die entstehenden Verluste kommt dann Ihre Reiseabbruchsversicherung auf, sofern Sie eine abgeschlossen haben. Zu guter Letzt sollten Sie auch an Ihr Reisegepäck denken. Wenn sich in diesem teure Wertgegenstände befinden, sollten Sie eine Reisegepäckversicherung abschließen.

Sichern Sie sich im Urlaub ab

Wählen Sie die für Ihre speziellen Bedürfnisse entsprechenden Versicherungen für Ihren Urlaub aus. Wessen Reisegepäck nur aus drei Hemden, Unterwäsche und einer Hose besteht, kann auf eine Versicherung dafür verzichten. Anstatt einer Reiseunfallversicherung ist eine private Unfallversicherung meist die bessere Wahl. Und für einen dreitägigen Städtetrip benötigen Sie sicherlich auch keine Reiserücktrittsversicherung. In allen andern Fällen ist eine Absicherung allerdings ratsam.

Fotourheber: bpstocks – Fotolia

Vor Last Minute Mallorca - und dabei sparen
weiter Urlaub in deutschen Ferienanlagen