Das Kinder- und Gletscherhotel Hintertuxerhof im Porträt - Ferienanlagen

Das Kinder- und Gletscherhotel Hintertuxerhof im Porträt

Das Kinder- und Gletscherhotel Hintertuxerhof im Porträt

Das Kinder- und Gletscherhotel Hintertuxerhof ist ein Hotel im Zillertal, das sich ganz auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern eingestellt hat. Zimmer und Verpflegung sind kindgerecht gestaltet, es gibt ein großes Angebot für die Kinderbetreuung. Auch für die erwachsenen Urlauber bietet das Hotel am Fuße des Gletschers viel Abwechslung. Das ganze Jahr über sind Skifahrten möglich und im Sommer locken reizvolle Wanderungen durch das Zillertal.

Erholung für Kinder, Entspannung für Eltern

Zuschnitt und Gestaltung der Zimmer und Suiten orientieren sich an den Bedürfnissen für Familien. In den Einzel- und Doppelzimmern ist genügend Platz für Kinderwiege und optionales Kinderbett. In den geräumigen Suiten können Kinder ein eigenes Zimmer beziehen. Ein besonderer Vorteil für reisende Mütter und Väter, die ihr Kind alleine erziehen: Singles mit Kindern bezahlen keinen Einzelzimmerzuschlag für Zimmer und Suiten.
Die Küche bietet eine Vollpension, bei der vor allem gesunde und nachhaltig produzierte Produkte aus der Region verwendet werden. Vom Frühstücksbuffet und Mittagsessen über die Skifahrerjause am Nachmittag und das Abendessen legen die Köche großen Wert auf gesundes Essen.
Zudem bietet das kinderfreundliche Hotel auch eine Kinderbetreuung an. Von 9 bis 21 Uhr stehen erfahrene Mitarbeiter bereit, um auf den Nachwuchs aufzupassen. Auf dem Gelände befinden sich viele Spielecken und der nahe Gletscher erlaubt Erkundungen in der Natur, sodass die Kinder bei Spiel und Spaß vieles über die Natur lernen können.

Treffpunkt für Natur- und Sportbegeisterte

Auf 1500 Meter Höhe liegt das Hotel direkt am Gletscherfuß. Von hier aus können geführte Wanderungen zum Gletscher unternommen werden. Skifahrer können auf den zahlreichen Pisten des Zillertals die Hänge hinab gleiten. Auch beim Skifahren gibt es besondere Angebote für Kinder: Neben der Skischule für Kinder, die die Kleinen in den Skisport einführt, bietet das Hotel auch die Kinderbetreuung mit dem Namen „Windel-Kids on Snow“ an. Bereits Kleinkinder sollen hier an den Schnee gewöhnt werden und ihre ersten Schritte in diesem neuen Element unternehmen.

Wellness-Wohlfühloase

Des Weiteren bietet das Hotel Hintertuxerhof einen eigenen Wellness-Bereich, in der die Urlauber den erlebnisreichen Tag in Hintertux ausklingen lassen können. Mit Sauna, Dampfbad und Infrarot-Kabine ist alles vorhanden, um sich richtig zu entspannen.

Bildquelle: Paul (Fotolia)

Vor Urlaub fernab des Trubels: Rügen im Winter
weiter Südtirols 'sanfter' Tourismus - weil Nachhaltigkeit zählt!