Dänemark mal anders: Urlaub in Vorupör - Ferienanlagen

Dänemark mal anders: Urlaub in Vorupör

Dänemark mal anders: Urlaub in Vorupör

Ferien an der NordseeIm Norden Jütlands, zwischen Nordseeküste und Limfjord, liegt die Hafenstadt Vorupör am Rande des Naturschutzgebietes von Thy. Durch die Küstenlage eignet sich Vorupör perfekt für einen Badeurlaub und ist gleichzeitig ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen durch die ursprüngliche Naturlandschaft. Die Ferienhäuser in Vorupör liegen in unmittelbarer Strandnähe und wirken ebenso gemütlich und traditionell wie die typischen Fischerhäuser des Ortes. Hier erleben die Urlauber Dänemark und seinen maritimen Charakter hautnah.

Strand und Ruhe – was will man mehr?

Der authentische Charme des Fischerdorfes und die unberührte Natur wirken sehr erholsam. Bei Feriepartner sind Details über die Gegend sowie über die gut ausgestatteten Ferienhäuser von Vorupör zu finden. Interessante Aktivitäten bieten vor allem die Strände und das Meer, die zum Sonnenbaden, Schwimmen und Surfen einladen. Trotz der schönen Lage und der gastfreundlichen Stimmung konnte die Ruhe hier erhalten bleiben, da der Massentourismus glücklicherweise noch nicht nach Vorupör gefunden hat. Die Gegend bleibt ein Geheimtipp für Naturfreunde und Erholungssuchende, die Freude an der lebendigen Tradition haben. Noch heute ziehen die Strandfischer ihre Boote auf den Strand, wie sie es bereits vor hundert und mehr Jahren taten.

Kulturlandschaft und Filmkultur

Die Landschaft um Vorupör wird von hügeligen Heidegebieten und kleinen Wäldern geprägt, von sanften Dünen, flachen Stränden aber auch von steilen Küstenabschnitten. Um das Land vor der Kraft des Windes und des Meeres zu schützen, wurden Bepflanzungen wie Vorupör Klit oder Tvorup angelegt. Diese Gebiete lassen sich auf gut ausgebauten Wegen erkunden, die vorbei führen an alten Bäumen und Seebaken. In Tvorup zeigt eine Ruine an, dass hier einmal eine Kirche stand. Die Plantagen sind sogar mit Rast- und Grillplätzen ausgestattet, die zu einem ausgedehnten Picknick einladen. Bei einem Spaziergang entlang des Nordseestrandes von Jütland fallen die alten Bunker auf, die im Zweiten Weltkrieg errichtet wurden. Eine der größten Festungsanlage befindet sich in Thy. Sie ist nicht nur ein Mahnmal, sondern wurde auch durch einen Film mit der Olsenbande (Sie kennen diese köstlichen dänischen Filme nicht? Lernen Sie sie kennen, hier finden Sie Infos) bekannt, der hier gedreht wurde.

Foto: Blaumeise – Fotolia

Vor Familienurlaub in einer Jugendherberge in Deutschland
weiter Ferienanlagen in Nordfriesland - abwechslungsreicher Oster-Urlaub auf Sylt